Seminare und Ausbildungen

Empfindungsmethode nach Sankaran *** Ausgewogene Ausbildung *** in Leipzig

Es ist endlich soweit: Leipzig bekommt eine Intensivausbildung in der Empfindungsmethode! Nicht mehr “nur” die 3-Tages-Seminare und dann muss man wieder warten, bis das nächste hoffentlich bald stattfindet, sondern eine kontinuierliche Ausbildung, die mit der Empfindungsmethode vertraut macht und hilft, dranzubleiben. Es ist so faszinierend, wenn man mal ein Seminar erlebt hat, aber es ist nicht so leicht, all das Erfahrene umzusetzen. In früheren Ausbildungen Erlerntes kann immer wieder hinderlich sein, bei der Umsetzung der Methode. Man greift lieber auf das Altbekannte zurück, auch wenn es sich nicht immer bewährt hat. Daher tut eine fortlaufende Ausbildung not, die ein umfassendes Wissen und Verständnis fördert und die Umsetzung der Arbeit nach der Empfindungsmethode in der täglichen Praxis erleichtert. So unsere Idee im Sommer 2013 und im Herbst 2014 ist es soweit - eine Ausbildung mit insgesamt 31 Seminartagen verteilt über ca. 20 Monate ist konzipiert. Näheres erfahren Sie unten stehend. Bei Rückfragen einfach Kontakt aufnehmen! Wir freuen uns auf Sie! Sigrid Lindemann und Petra Friedrich

Beginn: September 2014 und Ende: Frühsommer 2016

Umfang: 6 Seminarblöcke a 3 Tage jeweils Freitag – Sonntag sowie 13 Unterrichtstage zwischen den Blöcken jeweils 1 mal pro Monat am Sonnabend

Inhaltliches:

- Einführung in die Methode – Tier - Pflanze – Mineral - oder ganz was anderes??

- Überblick über die Vitalempfindung der Tiergruppen (Säugetiere, Insekten, Spinnen, Mollusken, Vögel usw.)

- Überblick über die Vitalempfindungen der Pflanzenfamilien

- Das Periodensystem und seine Elemente – wir lernen es nach Reihen und Spalten zu verstehen und differenzieren.

- Liveanamneseseminarblock – 3 Tage Liveanamnesen erleben – den Weg zum Mittel beobachten und verstehen lernen.

- Imponderabilien erkennen usw. usf.

Die Themen der mehrtägigen Module in Herbst und Frühjahr werden kontinuierlich erweitert und ergänzt durch einmal monatlich stattfindende Unterrichtstag.

Unterrichtsgstaltung:

Wir arbeiten mit Papier- und Videofällen. Interaktion und Übungen sind uns wichtig. Powerpoint und Skripten helfen beim Verstehen und Behalten. Supervision eigener Fälle rundet die Ausbildung ab. Das zusätzlich buchbare Ambulatorium erweitert das Angebot um die Möglichkeit, eigene Erfahrungen am Patienten zu sammeln.

Fakultativ zusätzlich ab Sommer 2015 durch ein Ambulatorium ergänzt – wir arbeiten praktisch mit Patienten! Sie entscheiden individuell im Frühling 2015, ob Sie diese Möglichkeit ergreifen möchten.

Ihre Dozenten sind :

Sigrid Lindemann, HP, Auroville (Indien) ist Mitglied von WISH (World Institute for Sensation Homeopathy), SHZ zertifiziert. Unterrichtet die Methode seit 2004. Ihr gut strukturierter, lebendiger Vortragsstil, die eindrucksvollen Videofälle und die vielen schriftlichen Ausarbeitungen sind ideal für ein erfolgreiches Erlernen der Empfindungsmethode. Veröffentlicht in Homöopathia viva und Spectrum. www.sigridlindemann.com

Petra Friedrich, HP/THP in Meißen seit 2004 in eigener Praxis. Langjährige Dozentenerfahrung in der Homöopathieausbildung. Organisiert den Kurs, wiederholt, baut aus und festigt die mit Sigrid erarbeiteten Inhalte an den Einzelseminartagen, betreut das Ambulatorium und macht neugierig auf die Methode in Modul 1: „Einführung in die Methode“. Petra lernt und arbeitet seit 2004 nach Sankaran und gibt Einführungsseminare in die Empfindungsmethode. WISH - Dozentin seit 2015. www.naturheilpraxis-petrafriedrich.de

FOBI-Punkte beantragt. 3-Tages-Module bereits von der SHZ anerkannt.

Termine:

1. Modul: 26.-28.09.2014

Einführung in die Methode mit Fälle zu den Naturreichen „Mineral, Pflanze, Tier – und andere“.

Kurze Übungen zu den „Ebenen der Erfahrung“ und Anamnesetechnik

2. Modul 2: 31.10. – 02.11.2014

Überblick über die VitalEmpfindungen der Gruppen: die Tiergruppen (Reptilien, Vögel, etc.), einige Pflanzenfamilien, verschiedene Reihen des Periodensystems, Liveanamnese

1. Einzeltag: 29.11.2014

Vertiefung Periodensystem Reihe 1 und 2

2. Einzeltag: 17.01.2015

Vertiefung Periodensystem Reihe 3 und 4

3. Einzeltag: 21.02.2015

Vertiefung Pflanzenfamilien

4. Einzeltag: 21.03.2015

Vertiefung Heilmittel aus dem Tierreich

5. Einzeltag: 25.04.2015

Vertiefung Heilmittel aus dem Tierreich

3. Modul: 08.-10.05.2015

Einblicke ins Pflanzenreich – Differenzierung verschiedener Pflanzenfamilien nach ihren Empfindungen und daraus heraus einzelner Pflanzen nach ihren Miasmen

4. Modul: 12.-14.06.2015

Liveanamnese – Sigrid Lindemann führt mehrere Anamnesen live und interaktiv mit den Teilnehmern des Seminars durch.

6. Einzeltag: 04.07.2015

Vertiefung Periodensystem Reihe 5 und 6

7. Einzeltag: 19.09.2015

Vertiefung Heilmittel aus dem Tierreich

5. Modul: 30.10. - 1.11.2015 - Meeresmittel - The Big Blue

8. Einzeltag: 14.11. 2015

Halogene und Edelgase

9. Einzeltag: 30.1.2016

Vertiefung Periodensystem

10. Einzeltag: 27.2.2016

Einführung Nosoden

11. Einzeltag: 19.3.2016

Einführung Kohlenstoffe

12. Einzeltag: 09.04.2016 - Thema in Planung

6. Modul 20.05.-22.05.2016 Bezaubernde Pflanzen

13. Einzeltag: 04.06.2016 Thema in Planung

Abschlussmodul: 24. und 25.06.16 - Kinderanamnese 1,5 Tage mit Liveanamnesen und Sonnabendnachmittag Ausklang mit gemeinsamen Ausflug der Kursteilnehmer auf Leipzigs Wasserstraßen.

Diese Planung ist der derzeitige Entwicklungsstand. Sollten Änderungen sinnvoll sein, insbesondere inhaltlicher Art, bleibt das den Dozentinnen vorbehalten